Tag Archive: gta chinatown wars


Achtung! Cheats bitte nur mit Vorsicht zu geniessen! Sie machen sonst den Spielspaß kaputt!

Weiterlesen

Hier eine Liste der zu erfüllenden Dinge, um das Spiel zu 100% abzuschliessen:

58 Hauptstory-Missionen – 41%
8 Zufalls-Charaktäre mit 14 Missionen – 9.56%
16 Nebenjobs – 4.37%
35 Rampages – 9.5%
34 Rennen – 9.28%
100 Security Kameras – 6.83%
30 Stunt Jumps – 4.1%
80 Drogendealer – 5.46%
21 Verstecke (Safehouses) – 4.3%
8 Auszeichnungen für das Dealen – 5.46%
2 Löwenstatuen finden- .14%

Via GBAtemp.net

Nach einem Hinweis auf die Unvollständigkeit der GTACW-Karten durch einen aufmerksamen, anonymen Bloglesers habe ich beschlossen, Euch nicht auf die Vervollständigung meiner Tipps und Tricks-Liste für GTA: Chinatown Wars warten zu lassen. Dafür werde ich Euch schon mal ein paar Karten und eine gesammelte 100%-Liste zur Verfügung zu stellen, die auf GBAtemp.net zu finden sind. Bitte habt noch Geduld, die vollständigen Tipps werden noch folgen

Hier sind schon mal die Karten:

Weiterlesen

gtacw_prev1

Via GBATenp.net, ndsthemes

Wenn Ihr Euch überlegt, das Spiel GTA Chinatown Wars zu kaufen, habe ich einen guten Tipp für Euch. Ihr könnt Euch dieses Spiel für sage und schreibe 23,49 Euro versandkostenfrei nach Hause bestellen. Einziger Haken: Die Lieferung könnte länger dauern, da sie aus UK kommt.

Mehr unter gamegea.com

Hier sind schon mal vier Karten, die alle Rampages, Kameras, Unique Jumps und Dealer aufzeigen.

chinatown-wars-map

(Gefunden bei gbatemp.net)

Endlich sind die Rampages/Amokläufe wieder in GTA! Nachdem die Rampages in der deutschen Version von GTA III und GTA: Vice City entfernt wurden und in GTA: San Andreas nur in Form von Gang Wars wiederkamen, gibt es sie wieder in GTA: Chinatown Wars. Laut einigen Informationen soll Chinatown Wars entsprechend ungeschnitten in Deutschland veröffentlicht werden. Nicht dass dieses Spiel auch noch zum Killerspiel deklariert wird.

Hier ein kleines Video über die Rampages:

http://media.rockstargames.com/products/rockstar/mediaplayer/RockstarMediaPlayer.swf

Mit Grand Theft Auto: Chinatown Wars kommt, wie in vielen Nintendo DS-Spielen, die Nintendo WFC-Unterstützung. , Laut Rockstar Games  kann man über die WFC mit Freunden Instand Messages wie über z.B. über ICQ oder Skype austauschen, sowie Informationen und Items tauschen. Desweiteren kann man Wegpunkte zu versteckten Items oder besonderen Locations austauschen, Waffen verkaufen, etc pp…

Und damit noch nicht genug, für ein lokales Spiel unter Freunden gibt es sechs verschiedene Multiplayer-Modi. Drei dieser Multiplayer-Spiele hat Rockstar enthüllt.

Weiterlesen

Das Warten hat ein Ende! Heute ist der offizielle Start der US-Version von GTA: Chinatown Wars. Zum Start hat der Hersteller den Rockstar Games Social Club für GTACW-Spieler geöffnet. Mit Hilfe dieser Plattform können Mitglieder dieses Clubs detaillierte Spielstatistiken verfolgen und mit Freunden im Social Club vergleichen. Exklusive versteckte Missionen gibt es ebenfalls für Social Club-Mitglieder, die erst nach dem Durchspielen der Hauptstorymissionen verfügbar sind. Weitere freischaltbare Features sollen noch folgen, mehr unter www.rockstargames.com .

Die Europa-Version soll diesen Freitag, den 20.März folgen.

Letzten Freitag wurde GTACW kurz vor dem offiziellem Release als Rom released. Die große Vorfreude vieler Flashkartenbesitzer wurde aber ziemlich schnell getrübt, da GTACW ein 1 MB großes Savegame benötigte, welches Flashcarts wie M3 Simply/Real oder R4 Revolution nicht verwenden konnten. Ohne Probleme lief das Rom mit der neuesten Firmware nur auf G6 Real, Cyclo DS, SuperCard DSONE und Acekard RPG, ohne Update auf EZ Flash V und mit ARM7-Fix auf DS-Xtreme. Natürlich lief das Rom auch auf NO$GBA, einem GBA/NDS-Emulator für PC. Da aber M3 Simply und R4 Revolution die meist verbreitesten Flashcarts sind, guckten viele in die Röhre oder hofften vergeblich auf ein Firmware-Update, denn die Entwickler der M3S und der R4 haben ihre Arbeit leider an den Carts eingestellt.
Weiterlesen