Category: Internet


http://vimeo.com/moogaloop.swf?clip_id=5306738&server=vimeo.com&show_title=1&show_byline=1&show_portrait=0&color=&fullscreen=1

Bewegung aus dem Netz from zeitweise on Vimeo.

Advertisements

Am Donnerstag wurde von der SPD und der CDU/CSU das Gesetz zur Sperrung von Internetseiten mit kinderpornographischen Inhalt verabschiedet. Der eigentliche Gesetzesentwurf wurde zwei Tage vorher nochmal geändert und beschlossen, ohne dass darüber erneut debattiert wurde. Die Initiatorin der Online-Petition von ca. 130.000 Mitzeichnern, Franziska Heine, kündigt gegen das beschlossene Gesetz eine Verfassungsklage an. Die Debatte über das Gesetz war ziemlich unsachlich, zumal die einen von Zensursula gesprochen haben, vor allem aber Ursula von der Leyen sagte, wer gegen die Internetsperren sei, toleriere, dass „weiterhin uneingeschränkt die Vergewaltigung von Kindern“ gezeigt werde.

Die Piratenpartei hat für heute, den 20. Juni 2009 eine bundesweite Demonstration eingerufen. Start der Demo ist um 12:00 Uhr, z.B. in Düsseldorf auf der Shadowstr. 20. Mehr Informationen, Transparentvorschläge, druckbare Facesheets und weitere Veranstaltungsorte findet Ihr unter http://www.loeschenstattsperren.de/.

Weiterlesen

29_09spam3

Dies ist eine von Elliott’s vielen Karikaturen über Spam Mails. Elliot Burford zeichnet das, was man bei den vielen Spam-Mails eigentlich nicht verstehen sollte, da Spam-Mails ja nur auf das eine Thema basieren. Dafür haben diese Karikaturen einen absoluten Fun-Factor.

Hier geht es zu den Karikaturen

Via geekologie

<?php

$DatabaseHost = "localhost";
$DatabaseUser = "user";
$DatabasePassword = "password";
$Database = "mydatabase";
$Table = "Tabelle";

header('Content-Type: text/x-csv');
header('Expires: ' . gmdate('D, d M Y H:i:s') . ' GMT');
header('Content-Disposition: attachment; filename=download.csv');
header('Pragma: no-cache');

$DatabasePointer = mysql_connect($DatabaseHost, $DatabaseUser, $DatabasePassword);
mysql_select_db($Database, $DatabasePointer);

$ResultPointer = mysql_query("SELECT Spalte1, Spalte2, Spalte3 FROM $Table");

for($i=0, $Export=""; $i<mysql_num_rows($ResultPointer); $i++)
{
    $Daten = mysql_fetch_object($ResultPointer);

    $Spalte[] = str_replace("\"", "\"\"", $Daten->Spalte1);
    $Spalte[] = str_replace("\"", "\"\"", $Daten->Spalte2);
    $Spalte[] = str_replace("\"", "\"\"", $Daten->Spalte3);

    for($j=0; $j<count($Spalte); $j++)
    {
        $Export .= "\"" . $Spalte[$j] . "\"";
        if($j!=count($Spalte)-1)
        {
            $Export .= ";";
        }
    }
    $Export .= "\r\n";
    $Spalte = "";
}

echo$Export;

?>

Wie die Regierung das Internet zensieren will, plastisch mit Lego dargestellt.

http://www.youtube.com/v/GUT_o23zqdk&hl=de&fs=1

Via blog.docx.org

Gegen Web.de hat die Verbraucherzentrale Bundesverband geklagt, weil der Email-Anbieter Werbung für eine kostenlose Mitgliedschaft im Web.de-Club gemacht hat. Die Mitgliedschaft wandelt sich allerdings nach drei Monaten in ein kostenpflichtiges Angebot. Das Oberlandesgericht Koblenz hat für die Verbraucherzentrale entschieden, das Urteil (Az. 4 U 1173/08) ist inzwischen rechtskräftig.

Ich find es klasse. Ich wusste zwar, dass die Mitgliedschaft nur für 3 Monate kostenfrei war, hatte es aber immer wieder nicht rechtzeitig geschafft, diese Mitgliedschaft zu kündigen (6 Wochen Kündigungsfrist vor Ende der Vertragslaufzeit von 12 Monaten!). Es sind zwar nur 5 € im Monat, dafür wird aber der gesamte Betrag einmal im Jahr abgebucht, was dann nach Adam Riese 60 € im Jahr macht. Ausserdem konnte der Club-Spamfilter so gut wie gar nichts und der Support war auch mieserabel, auf meine Anfrage bezüglich des Spamfilters kam keine Antwort zurück. Mittlerweile spare ich mir diese 60 €, Freemail läuft auch recht gut.

Via heise.de

Damit alle mal darüber Bescheid wissen, was es mit der Internetzensur auf sich hat, wurde dazu ein ausführlicher Bericht veröffentlicht.

Klickt hier für den ausführlichen Bericht

Patrick Boivin, der den YouTube Streetfighter produziert hat, lädt nun einen Breakdance zwischen Batman und dem Joker ein. Das ganze nennt sich dann B-Boy vs. Joker.

Ein Making-Of gibt es ebenfalls dazu.

Via blog.docx.org